background
Sie befinden sich hier: ELG Bau Marienberg eG »Startseite »Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Vielen Dank für ihr Interesse an unserem Unternehmen. Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und der ELG Marienberg ist Vertrauenssache. Daher sehen wir es als Pflicht an mit den Daten von Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sorgsam umzugehen und diese soweit es in unserer Macht steht vor Missbrauch zu schützen.

Der Schutz ihrer Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb lesen sie bitte nachfolgende Erklärungen aufmerksam durch.

Unsere Datenschutzerklärung hält sich an den Richtlinien der DSGVO und des BDSG. Sie informiert über die Erhebung sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten und will Betroffene über die ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Falls Sie Fragen oder Anliegen zur Erhebung ihrer Daten haben, stehen ihnen folgende Ansprechpartner der ELG Bau Marienberg eG zur Verfügung:

1a) Verantwortliche Stelle ist:

ELG Bau Marienberg eG, Äußere Annaberger Str. 11b in 09496 Marienberg
Tel.: 03735 / 9161-0; info@elg-marinberg.de; www.elg-marienberg.de

1b) Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

ELG Bau Marienberg eG, Carlstraße Str. 1 in 09496 Marienberg
Tel.: 03735 / 9161-17; datenschutz@elg-marinberg.de; www.elg-marienberg.de

2. Welche Daten erheben wir und woher haben wir diese?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, lt. DSGVO Artikel 4 Absatz 1 sind das  "alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden auch "betroffene Person") beziehen";... Für unsere Geschäftsbeziehung sind in erster Linie relevante personenbezogene Daten ihre Adressdaten und ihre Kontaktdaten, also Name, Anschrift, Telefon und E-Mail.

Es werden weiterhin von uns personenbezogene Daten erhoben, die für die Abwicklung eines Vertrages (z.B. Zahlungsauftrag) und für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben notwendig sind.

Personenbezogene Daten erfassen wir nur, wenn Sie uns diese von sich aus, also freiwillig, übermitteln, beispielsweise wenn sie mit uns persönlich, telefonisch oder auch schriftlich (Brief, Kontaktformular, E-Mail) in Kontakt treten.

Soweit im Folgenden nicht anders dargestellt werden bei Nutzung unserer Webseite www.elg-marienberg.de grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Bei jedem Aufruf unserer Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System werden allgemeine Daten und Informationen erfasst und in Logfiles des Servers gespeichert. Zu den allgemeinen Daten und Informationen zählen: "verwendeter Browsertyp und Version, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unserer Internetseite gelangt (Referrer), die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen." (Quelle: Datenschutzerklärungs-Generator) Diesen allgemeinen Daten und Informationen dienen der korrekten Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, der Optimierung unserer Internetseite. Sie werden benötigt um die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten und sie stellen Informationen für die Strafverfolgungsbehörde im Falle eines Cyberangriffes bereit.

Mit diesen allgemeinen Daten und Informationen werden durch die ELG Bau Marienberg eG keine Rückschlüsse auf betroffene Personen gezogen! Diese allgemeinen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. (Quelle: Datenschutzerklärungs-Generator)

3. Wofür (Zweck) und mit welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir ihre Daten?

Basierend auf den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) verarbeiten wir personenbezogene Daten:

3a) Zur Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung von Dienstleistungsgeschäften im Rahmen unserer allgemeinen Geschäftsbestimmungen. Zur Erfüllung eines Dienstleistungsgeschäftes zählen auch vorvertragliche Maßnahmen (z.B. Angebotserstellung), die auf Anfrage hin durchgeführt werden. Das Dienstleistungsgeschäft hat in erster Linie den Zweck des Ein- und Verkaufens (Kaufverträge) von Baustoffen aus verschiedenen Produktgruppen (z.B. Dach, Trockenbau, Hoch- und Tiefbau, Sanitär).

3b) Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art.6 Abs. 1f DSGVO)

Wir verarbeiten ihre Daten zur Erfüllung eines Vertrages (3a) und darüber hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten. Das betrifft zum Beispiel:
- Werbung per Briefpost

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen.

Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen
- die Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken im Kreditgeschäft
- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
- Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes der ELG
- Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
- Wahrung des Hausrechtes (z.B. mittels Videoüberwachung)

3c) Mit ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art.6 Abs. 1a DSGVO)

Unsere Internetseite enthält die Möglichkeit der schnellen elektronischen Kontaktaufnahme. Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen werden bei uns automatisch gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Mit der ihrerseits erteilten Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke im Dienstleistungsgeschäft mit unserem Fachgroßhandel (z.B. Beratungsleistung, Weitergabe von Daten innerhalb der ELG-Abteilungen und ELG Standorte) ist der Erlaubnistatbestand gemäß Art.6 Abs. 1a DSGVO gegeben und damit die gesetzliche Grundlage zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung können sie jederzeit wiederrufen. Bitte wenden sie sich hierfür an den oben genannten Verantwortlichen (1a) oder Datenschutzbeauftragten (1b). Die bis zum Widerruf verarbeiteten Daten unterliegen dann anderen rechtlichen Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflicht). Wir verwenden ihre personenbezogenen Daten dann selbstverständlich nur für den von ihnen gewünschten Zweck der Kontaktierung. Den Weg der Kontaktierung (Post, Telefon, E-Mail) legen ebenfalls nur Sie fest.

3d) Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art.6 Abs. 1c DSGVO) oder für die Wahrnehmung einer Aufgabe die im öffentlichen Interesse liegt (Art.6 Abs. 1e DSGVO)

Als Fachgroßhandel befolgen wir rechtliche Verpflichtungen (z.B. Steuergesetz). Das heißt wir haben gesetzlichen  Anforderungen Folge zu leisten (z.B. Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten

4. Wer kann personenbezogene Daten erhalten?

Die ELG Bau Marienberg übermittelt personenbezogene Daten, nur im gesetzlich zulässigen oder vertraglich vereinbarten Rahmen innerhalb der ELG-Abteilungen, (Bau, Dach, Trockenbau, Sanitär, Maler) und innerhalb der ELG-Standorte in Marienberg, Olbernhau und Chemnitz.

Es werden personenbezogene Daten an die durch die ELG Bau Marienberg beauftragten Dienstleistungsunternehmen (z.B. Lieferanten, Versicherung) weitergeleitet. Auch hier wird die Vertraulichkeit personenbezogener Informationen vertraglich geschützt. Die externen Auftragnehmer unterwerfen sich der DSGVO und dem BDSG.

Auf unserer Webseite finden sie Links zu den Webseiten anderer Anbieter auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Soweit sie diese Internetseiten nutzen und damit eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten verbunden ist, beachten sie bitte die Datenschutzhinweise der entsprechenden Anbieter.

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Empfänger außerhalb der ELG Bau Marienberg eG bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung (z.B. Banken, Finanzdienstleistungsaufsicht, Aufsichtsbehörden)

5. Wie lang werden personenbezogene Daten gespeichert, wann werden sie gelöscht und gesperrt?

Personenbezogene Daten werden verarbeitet und gespeichert, solang es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Sie werden routinemäßig gelöscht, wenn der Speicherzweck nicht mehr gegeben ist, der Betroffene seine Einwilligung wiederrufen hat und es keine andere Rechtsgrundlage (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflicht) gibt.

6. Welche Rechte haben sie als betroffene Person?

Ihre Rechte als Betroffene oder Betroffener sind in der DSGVO Art. 12 bis Art. 18 und Art.20 bis 22 festgehalten.  Das heißt für sie, sie haben das Recht:

a) auf Auskunft Art.15 DSGVO über die zu ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung.

b) auf unverzügliche Berichtigung nach Art. 16 DSGVO der die Person betreffenden unrichtigen Daten bzw. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

c) auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO bei folgenden Gründen: Zweck zur Verarbeitung liegt nicht mehr vor, die Einwilligung wird widerrufen, Widerspruch gegen die Verarbeitung Art.21 Abs.1 oder 2

b) auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

e) auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender Daten, die auf Grund Art.6 Abs. 1e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art.6 Abs 1f DSGVO (Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

f) auf Widerruf ihrer Einwilligung nach Art.7 Abs. 3

g) auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Art.77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG

Für das Auskunfts- und Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§34 und 35 BDSG.

7. Wie werden die Daten geschützt?

Wir ergreifen alle uns physisch, technisch und organisatorisch möglichen Sicherheitsmaßnahmen um ihre personenbezogen Daten nach den rechtlichen Regeln vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir verwenden z.B. HTTPS zur Herstellung von Vertraulichkeit und Integrität in der Kommunikation zwischen Webserver und Webbrowser im World Wide Web.

Grundsätzlich  kann eine Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein vollständiger Schutz ihrer Daten nicht gewährleistet werden kann. Es steht ihnen selbstverständlich frei andere alternative Wege (z.B. Post oder Telefon) der Datenübermittlung zu nutzen

Der Verantwortliche behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu aktualisieren.

 

Derzeitiger Stand: 25.05.2018

ELG ... so wird's was.